Technische Gebäudeausrüstung und Elektrotechnik

Capio Klinik Hilden


Die Capio Klinik in Hilden wurde während des laufenden Betriebes umgebaut. Die Heizungstechnik und die Warmwasserbereitung wurden erneuert. Der Niedertemperatur Oel-Heizkessel hat eine Leistung von 270 kW und versorgt eine Warmwasservorhaltung von 2x 300 Liter. Das Heizsystem wurde hydraulisch abgeglichen und optimiert.

Des Weiteren wurde ein Bettentrakt angebaut. Für diesen Bettentrakt wurde die Planung für die Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektrotechnik erstellt.

In diesem Jahr wurde die Planung abgeschlossen, das Gebäude um eine Etage aufzustocken. Die Ausführung findet in 2014 statt. Die Planung beinhaltete die Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektrotechnik für Belegzimmer und Nebenräume.